M-sense

M-sense

Die kostenlose App ist für Android und für iOS erhältlich.

www.m-sense.de

App gegen Migräne und Kopfschmerzen

M-sense – die zertifizierte Medizin-App

Migräne ist eine Volkskrankheit. Mehr als acht Millionen Menschen in Deutschland leiden unter teilweise sehr schweren plötzlich auftretenden Kopfschmerzen. Aber nicht nur für die Betroffenen ist Migräne ein Thema, sondern auch für die Arbeitgeber. Über 1,9 Milliarden Arbeitsstunden fallen durch die plötzlichen Attacken jährlich aus, was einen Schaden von fast 150 Milliarden Euro verursacht. Gute Gründe also, sich um die Ursachenforschung und Prävention zu kümmern. Wer langfristig gegensteuern will, sollte die von dem Migräneforscher und Physiker Dr. Markus Dahlem entwickelte und vielfach prämierte App M-sense
verwenden.

Das zertifizierte Medizinprodukt untersucht die Auswirkungen von Umweltfaktoren und individuellem Lebensstil auf Migräne- und Kopfschmerzattacken. Wetterdaten werden automatisiert erfasst, und Betroffene haben zusätzlich die Möglichkeit, weitere relevante Faktoren, wie z. B. Schlafmuster, Aktivitätslevel und Stressphasen, in der Software zu dokumentieren, um deren Einfluss auf Migräne und Kopfschmerz zu verstehen. Ziel der Anwendung ist es, über die Analyse des individuellen Schmerzmusters eine personalisierte Therapie zur Attackenreduktion anzubieten. „M-sense hilft Migränikern dabei, die Häufigkeit und Intensität ihrer Schmerzen langfristig zu reduzieren“, so Dr. Markus Dahlem, der das Start-up Newsenselab im Rahmen seiner jahrzehntelangen Forschungstätigkeit als Spin-off der HU Berlin gründete, dessen erstes Produkt M-sense ist.