Kunde:
Dussmann das KulturKaufhaus

Projekt:
Anzeigenkampagne, Bewegtbild

Frauen verändern die Welt! Jeden Tag.

Den Internationalen Frauentag anlässlich 100 Jahre Frauenwahlrecht 2019 hatte Dussmann das KulturKaufhaus mit einer Anzeigenkampagne für Frauen gewürdigt. Wir hatten hierfür das Key Visual entworfen und umgesetzt. Das Motiv der Frau setzt sich aus vielen kleinen Fotos von prominenten, historischen und unbekannten Frauen zusammen. Zusätzlich haben wir auch eine Version als animiertes Bewegtbild umgesetzt.

Diese erfolgreiche Dankeschön-Kampagne von 2019 mit dem Slogan „Frauen verändern die Welt! Jeden Tag!“ sollte zum Frauentag 2021 wieder aufgegriffen werden.

Dieses Mal lag der Fokus mehr auf Social Media Kanälen und einer größeren Interaktivität.

Frauen sollten in ihrem Selbstverständnis gestärkt werden und in ihrer Suche nach der eigenen „Superkraft“ unterstützt werden. Natürlich sollten aber auch Männer dazu angeregt werden, intensiver über das Thema Gleichberechtigung nachzudenken. Da das Key-Visual mit dem aus unterschiedlichen Frauen zusammengesetzte Mosaikbild einer weiteren, selbstbewusst strahlenden Frau aus 2019 erfolgreich gewesen war, sollte es erneut eingesetzt werden. Der Claim sollte jedoch in die neue Richtung gehen.

Also beispielsweise „Was macht dich zu (d)einer Heldin? Was (wer) inspiriert dich? Was macht dich stärker? Was ist deine Superkraft? Was würdest du tun, wenn …:

– es 1 Tag lang keine Männer gäbe?

– du Kanzlerin wärst?

– wenn du Gesetze erlassen könntest?

Was stört dich am meisten an Männern? Was ist für dich das Wichtigste, was man für die Gleichberechtigung noch tun müsste? Wo erlebst du heute Sexismus?“

Uns ging es darum, Frauen darin zu bestärken, ihren eigenen Weg zu gehen, Stärke aus sich selbst zu ziehen und weniger auf die Meinung anderer, vor allem Männer zu hören.

Um Männer zum Mitmachen zu bewegen, wollten wir Fragen stellen wie z.B. „Was würdest du tun, wenn du für einen Tag eine Frau wärst?“

Du bist die Heldin deines Lebens!

Verdichtet hatten wir das abschließend im Claim: „Du bist die Heldin deines Lebens!“

Umgesetzt wurden alle Kommunikationsmaßnahmen im Dussmann-CD mit dem typischen Rotton. Die Idee, den Firmennamen Dussmann in „Dussfrau“ umzubenennen, kam von den Marketingverantwortlichen von Dussmann selbst.

Umgesetzt wurde die Kampagnenidee als Video für OoH-Maßnahmen, als Storyfeed und Reel für Instagram und Facebook, für Twitter als Grafik, jeweils im Quer- und Hochformat für unterschiedliche Screens; als Webshopbanner, Kassenscreen und für Newsletter. Zusätzlich als Printprodukt in unterschiedlichen Formaten, als Schaufensterabklebung sowie als Tischbeklebung, in deutscher sowie teilweise englischer Sprachversion.